Hello, looks like you’re from USA. Switch to your site.

Kostenkontrolle

Umsatz, Kosten und Erlöse auf einen Blick.

Die Kostenkontrolle in Scope gibt pro Vorgang eine detaillierte Übersicht über Kosten und Erlöse, erzeugt automatisch notwendige Rückstellungen und informiert zuverlässig über eventuelle Abweichungen. Die KreditlimitSchnittstelle ermöglicht zudem eine individuelle Kundenbewertung und trägt so dazu bei, finanzielle Risiken zu minimieren. Ein summarischer Monatsabschluss zeichnet anhand verlässlicher und vergleichbarer Statistiken ein klares Bild des Geschäftsverlaufs.

Ergebnisorientierte Kalkulationen.

Das wirtschaftliche Ergebnis einer Spedition ist die Summe der Erträge jeder einzelnen Sendung. Durch die Kostenkontrolle wissen Anwender von Anfang an, was am Ende übrig bleibt.

Automatische Berechnungen.

Erlös und Aufwand werden basierend auf den erfassten Ausgangs- und Eingangsbelegen sowie den hinterlegten Tarif-Stammdaten, automatisch berechnet und eingesetzt.

Manuelle Änderungen.

Aufwands- und Erlös-Rückstellungen können manuell erfasst, variable Werte bei Notwendigkeit kalkulatorischer Anpassungen in den Stammdaten geändert werden.

Aktives Unternehmensmanagement.

Bei ergänzender Nutzung der Dashboards in Scope ist die Kostenkontrolle nicht nur Rentabilitätsrechner, sondern ein unverzichtbares Instrument für ein aktives, erfolgreiches Unternehmensmanagement.

Sehen und verstehen.

Finden Sie selbst heraus, warum führende Spediteure Scope anderen Lösungen vorziehen.

Demo anfordern

nach oben

© 2018 Riege Software International GmbH. Alle Rechte vorbehalten.