Airline Messaging

Zuverlässiger Nachrichtenaustausch in hoher Qualität.

Der Nachrichtenaustausch zwischen Scope und Airlines erfolgt automatisch, sicher und zuverlässig. Die Anbindung zu den Airlines erfolgt über das Riege Cargo Community System (CCS) zu verschiedenen Portalen wie Descartes, Champ, Cargonaut und andere. Dabei besteht die Möglichkeit, zusätzliche Nachrichtentexte zu erstellen, um eventuelle lokale Anforderungen abzudecken und – in Abhängigkeit der Verfügbarkeit einer Airline auf den jeweiligen Portalen – den besten Kommunikationskanal auszuwählen.

Voll automatisiert.

Der e-AWB wird nach Abschluss einer Sendung automatisch an die Airline übermittelt. Der Sendungs-Status wird automatisch aktualisiert und sowohl in der jeweiligen Sendung als auch im Sendungsmonitor angezeigt, um bei Handlungsbedarf eingreifen zu können.

Schnelle Problembehebung.

Übermittelte Nachrichten sind als e-Dokumente in jeder Sendung verfügbar. So ist es möglich, Probleme bei der Nachrichtenübermittlung an Fluggesellschaften oder Handlingagenten in kürzester Zeit zu klären.

Buchungen direkt aus Scope.

Buchungen können direkt aus Scope vorgenommen werden, sofern eine Airline dies anbietet. Die Notwendigkeit der zeitraubenden Nutzung externer Systeme entfällt.

Erhebliche Einsparungen.

Die Einsparungen durch die vollständige Automatisierung schlagen schon in der Bearbeitungsphase zu Buche. Finanziell erheblich sind jedoch die Einsparungen bei den Handling-Gebühren, die für einen AWB ohne “e” anfallen.

Sehen und verstehen.

Finden Sie selbst heraus, warum führende Spediteure Scope anderen Lösungen vorziehen.

Demo anfordern

nach oben

© 2018 Riege Software International GmbH. Alle Rechte vorbehalten.