Scope bei Cargo Holland

Herr Kort, Sie haben im Frühjahr 2012 mit Cargo Holland Ihr eigenes Unternehmen gegründet. Was ist das Service-Portfolio der Firma und wie unterscheidet es sich vom Wettbewerb?

Cargo Holland bietet Lösungen für Luftfracht, Seefracht und Landtransporte. Wir haben eine breite Kundenbasis mit sehr unterschiedlichen Gütern. Wir geben jedem Kunden persönliche Aufmerksamkeit; wir bieten ihnen maßgeschneiderte Lösungen und unser Service endet nicht nach der Auslieferung der Sendung. Schnelligkeit und Service haben für unsere Kunden Priorität. Mit unserem modernen IT-System sind wir in der Lage, diese Anforderungen zu erfüllen.

Wie entwickelt sich das Unternehmen nach dem ersten Halbjahr und welche Erwartungen hegen Sie für die Zukunft?

Cargo Holland entwickelt sich sehr positiv. Trotz der Wirtschafts- und Finanzkrise in Europa liegen wir in unserem Business-Plan. Auch wenn die Zeiten gerade schwierig sind und die Margen unter großem Druck stehen, denken wir, dass wir in naher Zukunft weiter wachsen werden.

Von Beginn an haben Sie sich entschieden, Scope von Riege Software International für Luftfracht und Zollabwicklung der Exportsendungen zu nutzen - warum dies?

Ich kenne die Leute von Riege Niederlande seit vielen Jahren. Sie haben uns Scope vorgestellt - ein sehr benutzerfreundliches, einfach zu bedienendes und selbsterklärendes Transport-Management-System (TMS). Scope hat unsere Anforderungen zur Erfüllung unseres Kundenservice weitestgehend entsprochen. Mit Scope haben wir alle relevanten Informationen für jede Sendung jederzeit zur Hand. Das System bietet Transparenz über alle Vorgänge. Und wir haben zudem den fairen Preis und die Qualität des Produkts geschätzt.

Was sind die Hauptvorteile, die Scope für Ihr Geschäft bietet?

Nun, als uns das System vorgeführt wurde, dachten wir, Scope sei ein benutzerfreundliches, leicht zugängliches System. Heute wissen wir, dass Scope dazu beiträgt, unsere Effizienz und Produktivität zu steigern. Wir können dank Scope tatsächlich mehr Vorgänge pro Person und Tag abwickeln. Wir profitieren dabei von der Intelligenz und den umfassenden Funktionen des Systems.

Planen Sie, in der Zukunft weitere Module von Scope einzusetzen?

Es ist gut möglich, dass wir das Seefrachtmodul ebenfalls einsetzen werden. Cargo Holland will zu einem späteren Zeitpunkt auch Warehousing und Logistik-Dienstleistungen anbieten, da hoffen wir, dass uns Riege in diesem Bereich ebenfalls unterstützen kann.

Scope bei Cargo Holland

Marc Kort
Geschäftsführer

Cargo Holland

Scope bei General Transport  

nach oben

Copyright © 2017 Riege Software International GmbH. Alle Rechte vorbehalten.