Hello, looks like you’re from USA. Switch to your site.

Erfolgsgeschichten erzählen sich selbst.

Lesen Sie, warum Spediteure sich für Scope entschieden haben und wie sie davon profitieren.

C.H. Robinson beschleunigt Zollabfertigung in den Niederlanden und in Deutschland

C.H. Robinson beschleunigt Zollabfertigung in den Niederlanden und in Deutschland

C.H. Robinson wurde 1905 gegründet und zählt mit einem Jahresumsatz von 13,5 Mrd. US Dollar in 2015 zu den größten Logistikunternehmen der Welt. Das Unternehmen mit Niederlassungen in Nord- und Südamerika, in Europa und Asien bedient 110.000 Kunden weltweit mit Logistikdienstleistungen, Outsourcing-Lösungen, der Beschaffung von Frischeprodukten und Informationsservices. Von multinationalen Konzernen bis zu kleinen, regionalen Unternehmen. Allein in der Logistiksparte unterhält C.H. Robinson Geschäftsbeziehungen zu 68.000 Transportgesellschaften, von Land- und Bahnfracht- bis hin zu Luft- und Seefrachtunternehmen. 13.159 Mitarbeiten arbeiten mit Kompetenz und Hingabe am Erfolg der Kunden und tragen so dazu bei, dass C.H. Robinson zu den führenden Unternehmen der Logistikbranche zählt.

Weiterlesen
 Streck Transport mit Scope noch schneller

Streck Transport mit Scope noch schneller

Über zwei Jahrzehnte hat der Lörracher Spediteur und Logistiker für die Abwicklung seiner Luft- und Seefrachtaufträge einschließlich Zoll-Deklaration auf Procars von Riege gesetzt. Von Anfang an hoch automatisiert und außerordentlich erfolgreich. Scope, die Logistik-Software der nächsten Generation, hat Thomas Schramm und Roland Steinebrunner, die Projektverantwortlichen der Streck Transport Gruppe, jedoch so überzeugt, dass die Umstellung von Procars nur eine Frage des Kalküls war: eine intelligente Investition mit der Aussicht auf mehr Effizienz in der Auftragsabwicklung und mehr Motivation für Mitarbeiter.

Weiterlesen
Akomar - Zufriedene Benutzer von Scope Seefracht

Akomar - Zufriedene Benutzer von Scope Seefracht

Akomar Shipping BV ist ein mittelständisches Unternehmen, das in den letzten 25 Jahren seinen Stempel auf das Rotterdamer Versand- und Speditionsgeschäft gesetzt hat. 1988 von Arjan Kruis gegründet, wächst das Unternehmen konstant von Jahr zu Jahr. Mit Hauptsitz in Ridderkerk und einem separaten Büro für die Luftfracht in "Zestienhoven" (Rotterdam The Hague Airport), bedient Akomar seine Kunden weltweit. Alle Abteilungen im Unternehmen arbeiten seit dem 1. Januar 2013 mit Scope und haben ihre Zufriedenheit mit dem Seefrachtmodul zum Ausdruck gebracht. Das bisherige Paket wurde den Anforderungen von Akomar nicht mehr gerecht.

Weiterlesen
Fast Forward Freight verwendet Scope in drei Ländern

Fast Forward Freight verwendet Scope in drei Ländern

Fast Forward Freight, gegründet 1995, ist ein Nischenanbieter im internationalen Transportwesen. Mit seiner Hauptverwaltung in den Niederlanden und mehreren Geschäftsstellen weltweit ist FFF ein internationaler Spediteur mit globalen Kenntnissen und Erfahrungen. Am 1. Januar 2011 hat FFF Deutschland auf Scope umgestellt. Ein Jahr später folgten die belgischen Niederlassungen und im zweiten Quartal 2012 die Geschäftsstellen in Amsterdam und Rotterdam. Riege ist der richtige Partner, der das stete Wachstum von FFF mit Scope und seinen Funktionalitäten unterstützen kann.

Weiterlesen
DB Schenker entscheidet sich für Riege Software

DB Schenker entscheidet sich für Riege Software

DB Schenker Logistics hat sich nach eingehenden Tests verschiedener Softwaresysteme im Juni 2012 entschieden, für die Abwicklung sämtlicher Zollformalitäten in Deutschland in allen Standorten nur noch Scope von Riege Software einzusetzen.

Weiterlesen
alpha trans und Riege: Erfolgreich kooperieren!

alpha trans und Riege: Erfolgreich kooperieren!

Der Münchner Luft- und Seefrachtspezialist alpha trans und Riege Software sind seit langem eng verbunden. alpha trans nutzte seit 1995 Procars, den Vorläufer des Transport-Management-Systems Scope. In die neue Software flossen die Anregungen des Pilotkunden ein. Der Einsatz von Scope führte zu erheblichen Einsparungen und hatte Anteil an der reibungslosen Zertifizierung von alpha trans als AEO-F.

Weiterlesen
 Pan Asia Logistics rollt Scope in allen asiatischen Niederlassungen aus

Pan Asia Logistics rollt Scope in allen asiatischen Niederlassungen aus

Pan Asia Logistics, bevorzugter Luft- und Seefrachtspediteur und Logistikpartner vieler Top-Marken im ostasiatischen Markt, hat im Jahr 2011 in allen rund 40 Niederlassungen das Transport-Management-System Scope von Riege Software implementiert. Die neue Unternehmenszentrale in Singapur folgt im Frühjahr 2012. Mithilfe von Scope kann Pan Asia Logistics noch mehr Kundennähe und Service praktizieren und die internen Abläufe vereinfachen – und spart dabei sogar noch Geld.

Weiterlesen
 Scope liefert hervorragende Datenqualität und entlastet Mitarbeiter von Globaltrans

Scope liefert hervorragende Datenqualität und entlastet Mitarbeiter von Globaltrans

Der Düsseldorfer Mittelständler Globaltrans will das Geschäft durch hohe Serviceleistungen und pro-aktive Kundenorientierung weiter ausbauen. Unterstützung verspricht sich der Spediteur durch die effiziente und multifunktional einsetzbare Software Scope von Riege, die schnelle Marktentscheidungen ermöglicht und die Mitarbeiter entlastet. Ziel des Unternehmens ist es, in den kommenden fünf bis sechs Jahren zu den Top-Zwanzig der deutschen Luft- und Seefrachtagenten zu gehören.

Weiterlesen

Sehen und verstehen.

Finden Sie selbst heraus, warum führende Spediteure Scope anderen Lösungen vorziehen.

Demo vereinbaren

nach oben

Copyright © 2017 Riege Software International GmbH. Alle Rechte vorbehalten.