Hello, looks like you’re from USA. Switch to your site.

Scope bei Logwin Solutions Media

Herr Hülpüsch, was genau macht Logwin Solutions Media in Frankfurt?

Die Logwin Gruppe entwickelt als externer Partner ganzheitliche Logistik- und Servicelösungen für Industrie und Handel. Logwin bietet daher als hochintegrierter Logistikdienstleister unter anderem am Standort Frankfurt spezielle Branchenlösungen für den internationalen Media- und Presseversand an. Über den Flughafen Frankfurt organisieren wir für große Verlagshäuser den Luftfrachttransport verschiedener Presseprodukte in die ganze Welt. Beim Versand von Tageszeitungen spielt der Zeitfaktor natürlich eine entscheidende Rolle, denn auch Urlauber in Ägypten sind gern aktuell informiert. Da wir die Sendungen für außereuropäische Länder und Länder mit Sonderfinanzstatus über das elektronische Atlas Ausfuhr-System bei den zuständigen Zollbehörden anmelden müssen, setzen wir für den reibungslosen Ablauf auf unsere leistungsfähige IT.

In welchem Bereich setzen Sie Scope ein?

Für die Logwin Solutions Media GmbH hat Riege eine Individuallösung entwickelt. Das auf der Softwarelösung Scope Atlas Ausfuhr basierende Programm ist direkt an die ERP-Systeme unserer Kunden angebunden und ermöglicht uns so, alle für den Versand notwendigen Daten automatisiert direkt aus deren IT-Systemen zu entnehmen. Außerdem können wir mit Scope allen an der Ausfuhr Beteiligten – vom Kunden, über den Zoll bis zur Airline und den Empfängern – automatisiert Daten übermitteln. Die verschiedenen Erledigungsschritte bis hin zum Ausgangsvermerk werden permanent zurück an die IT der Kunden gegeben. Das bedeutet hohe Transparenz. Ein halbes Dutzend unserer Mitarbeiter bearbeiten etwa 40.000 bis 50.000 Ausfuhranmeldungen im Jahr mit der Software von Riege.

Sind Sie mit dem Produkt zufrieden?

Nach unseren Erfahrungen funktioniert Scope hochpräzise. Das ist für uns der entscheidende Faktor und führt dazu, dass nicht nur wir, sondern auch unsere Kunden mit der Softwarelösung äußerst zufrieden sind.

Welche Lösung haben Sie zuvor eingesetzt und warum haben Sie gewechselt?

Nun, von einem Wechsel kann man hier nicht wirklich sprechen. Wir arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich mit Riege zusammen und haben uns aufgrund der positiven Erfahrungen für Scope entschieden als die verpflichtende Umstellung vom Zoll auf das elektronische Atlas Ausfuhrverfahren kam. Mit dem neuen Programm waren wir dann natürlich gut vorbereitet. Das haben auch unsere Kunden gemerkt.

In welcher Situation hat Ihnen Scope besonders geholfen?

Vor der Umstellung auf Atlas haben viele unserer Kunden die Anmeldung noch selbst mit Papier erledigt. Mit Scope können wir jetzt alle notwendigen Schritte elektronisch übernehmen. Das spart nicht nur Zeit sondern auch Geld und selbst hohe Sendungszahlen können wir bei Volumenschwankungen ebenso schnell, sicher und preiswert bearbeiten.

Scope bei Logwin Solutions Media

Wilhelm Hülpüsch
Head of Aircargo Solutions Media

Logwin

  Scope bei TransHorse

Scope bei alpha trans  

nach oben

Copyright © 2017 Riege Software International GmbH. Alle Rechte vorbehalten.