Hello

  Schweiz

Datenschutz

Die Nutzung der Webseite der Riege Software International GmbH (im Folgenden kurz: Riege) ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Sollten Sie jedoch Dienste unseres Unternehmens nutzen wollen, kann die Erhebung von personenbezogenen Daten erforderlich werden.

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu Ihrer Identität, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Diese Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie diese unserem Unternehmen zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie den Newsletter abonnieren.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen diese Daten unter Einhaltung der Bestimmung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Dabei treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen nach Art. 32 Abs. 1 EU-DSGVO auf dem Stand der Technik, um Ihre Daten vor dem Zugriff durch unberechtigte Dritte zu schützen. Darüber hinaus werden die Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust und Zerstörung geschützt. Die Sicherheitsmaßnahmen werden dem technologischen Fortschritt entsprechend regelmäßig überprüft und verbessert.

2. Erhebung und Verarbeitung von Protokolldaten

Beim Besuch unserer Webseiten und bei jedem Abruf einer Datei sammeln wir über diese Vorgänge Protokollinformationen (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, URL der aufgerufenen Webseite, Browsertyp, Betriebssystem, Menge der geladenen Daten, und Status der Übertragung) auf dem Webserver. Ihr Internet-Browser übermittelt diese Informationen automatisch an den Webserver. Diese Daten sind zum Teil personenbezogen. Sie können von uns aber nicht Ihrer Person zugeordnet werden und werden auch nicht mit anderen Quellen zusammengeführt.

Die Erhebung dieser Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1f DSGVO) zur Betriebssicherheit dieser Webseite, zur Geolokation (s.u.) zu statistischen Zwecken und um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes notwendige Informationen bereitstellen zu können. Die Daten werden nach 30 Tagen gelöscht.

Diese Webseite wird auf den Servern des folgenden Unternehmens (Webhoster) gespeichert: DigitalOcean, 101 Avenue of the Americas 10th Floor, New York, NY 10013, USA, https://www.digitalocean.com

Wir haben mit dem Webhoster einen sog. Auftrags(daten)verarbeitungsvertrag geschlossen. Die Webseite wird in Deutschland betrieben.

3. Geolokation

Unsere Webseite nutzt Ihre automatisch durch den Browser übermittelte IP-Adresse neben der Protokollierung auch zur Geolokation. Diese Funktion soll Ihnen helfen, die Webseite in Ihrer Sprache und für die Sie wichtigen Inhalte anzuzeigen. Sie können dabei über den angebotenen Link selber entscheiden, ob Sie diese Inhalte ansehen möchten.

4. Verwendung von Cookies

Cookies sind Datensätze, die vom Webserver an den Webbrowser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Ob Cookies gesammelt werden können, bestimmen Sie selbst, indem Sie Ihren Browser in der Weise einstellen, dass Sie vor dem Speichern eines Cookies informiert werden und eine Speicherung erst erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren. Wir verwenden Cookies nur zu dem Zweck, Informationen über die Nutzung unseres Webangebotes zu erhalten sowie zu statistischen Zwecken. Die Datensätze der Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen. Eine Zusammenführung mit etwaigen von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfolgt nicht

5. Verschlüsselung

Ihre Daten werden ausschließlich verschlüsselt übertragen. Diese Webseite setzt mindestens eine 128-Bit Verschlüsselung auf dem aktuellen Stand der Technik ein. Ihre IP-Adresse wird im Rahmen von Datenübertragungen ebenfalls verschlüsselt. Ausgenommen davon ist systembedingt die Übertragung der IP-Adresse zum Aufruf dieser Webseite.

6. Datenschutz in E-Mails

Unsere E-Mail-Server bieten eine sogenannte opportunistische Verschlüsselung an. Verschlüsselt wird demnach auf dem Transport nur, wenn alle beteiligten Systeme eine Verschlüsselung der E-Mails zulassen. Es liegt daher nicht im Einflussbereich von Riege, ob der Inhalt einer Nachricht verschlüsselt wird. Wir weisen Sie hiermit darauf hin, dass die Nachricht bei Benutzung einer E-Mail-Kommunikation mit uns gegebenenfalls auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt gelesen und verändert werden kann. Wir setzen zudem Sicherheitssoftware ein, die die Nachricht vor Annahme durch unsere Systeme ablehnen oder anhand von Kriterien filtern kann (Virenscanner und SPAM-Filter).

7. Newsletter

7.1 Zweck des Newsletters

Über unseren Newsletter stellen wir Interessenten Informationen zu unserem Unternehmen, unseren Produkten, Neuigkeiten und Veranstaltungen zur Verfügung. Wir nutzen dazu das Tool MailChimp.

7.2 Technische Verfahren und gespeicherte Daten

Wenn Sie unseren Newsletter bestellen wollen, dann benötigen wir neben Ihrer E-Mail-Adresse die im Formular angegebenen personenbezogenen Daten. Sie erhalten eine automatisierte E-Mail mit einem Link, durch dessen Nutzung Sie bestätigen, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (Double Opt-In Verfahren). Hierbei werden Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung gespeichert. Diese Daten werden nur zu dem Zweck erhoben, Ihnen den Newsletter zuschicken zu können und unsere diesbezügliche Berechtigung zu dokumentieren. Die Bestellung des Newsletters und Ihre Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen oder Sie können sich per Abmeldelink aus dem Newsletter austragen (Opt-out Verfahren).

7.3 Speicherung der Daten

Der E-Mail-Newsletter wird bei folgendem Unternehmen betrieben: The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA, https://mailchimp.com/

7.4 Newsletter-Tracking

Die von uns versendeten Newsletter enthalten sogenannte Zählpixel. Diese sind Miniaturgrafiken, die individuell für jeden Empfänger generiert und in die E-Mails eingebettet werden. Hierdurch wird protokolliert, wann Sie unsere E-Mail geöffnet und welche enthaltenen Links Sie aufgerufen haben. Dadurch können wir statistische Auswertungen zum Erfolg unserer Newsletter-Kampagne durchführen. Unser Ziel mit den daraus gewonnen und gespeicherten personenbezogenen Daten ist es, unseren Newsletterversand zu optimieren und an die Interessen der Empfänger anpassen zu können.

7.5 Einwilligungen

Bei der Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter willigen Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten bei dem unter 11.3 genannten Unternehmen und dem Newsletter-Tracking (siehe 11.4) ein. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die genannten Zwecke verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Ein Abmelden vom Newsletter wird automatisch als Widerruf gewertet und Ihre personenbezogenen Daten von den Systemen gelöscht.

8. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 EU-DSGVO), einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten, Kategorien personenbezogener Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Darüber hinaus haben Sie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten (Art. 16-19 EU-DSGVO) sowie ggf. ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO).

Ihre Anfrage richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an unsere unten genannten Adressen (siehe: Verantwortliche nach DSGVO). Die Auskunft auf Ihre Anfrage ist für Sie unentgeltlich.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht die auf unserer Seite verlinkten Webseiten.

9. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, der Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch Riege nach Artikel 21 EU-DSGVO zu widersprechen. Hierzu senden Sie uns bitte eine Mitteilung, bspw. eine E-Mail, an die u.a. Adresse (siehe Verantwortliche nach EU-DSGVO).

10. Abschließende Hinweise

Sie haben das Recht, sich an die jeweilige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden (in NRW ist dies der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit mit Sitz in Düsseldorf; www.ldi.nrw.de), wenn Sie bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Rechte verletzt sehen.

Wir verarbeiten die genannten personenbezogenen Daten ausschließlich zu den in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Zwecken. Sollte diese Datenschutzerklärung geändert werden, wird auf die Änderung in dieser Richtlinie, auf der Homepage und an anderen geeigneten Stellen hingewiesen werden. Sollten sich daraus weitere Zwecke zur Datenverarbeitung ableiten, werden die notwendigen Informationen gemäß Art. 13 (2) EU-DSGVO von uns hier zur Verfügung gestellt.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen, die sich z.B. aus steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften ergeben, werden diese Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung eingewilligt oder wir ein berechtigtes Interesse an der weitern Verarbeitung haben. Sie haben jederzeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich einer erteilten Einwilligung.

Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

11. Verantwortliche nach EU-DSGVO

Dies ist die Datenschutzerklärung der

Riege Software International GmbH
Mollsfeld 10, 40670 Meerbusch
Deutschland

Geschäftsführer:

  • Christian Riege
  • Gabriele Riege
  • Dr. Tobias Riege

Den Datenschutzbeauftragten nach Artikel 37 DSGVO erreichen Sie folgendermaßen:

Riege Software International GmbH
an den Datenschutzbeauftragten
Mollsfeld 10, 40670 Meerbusch
Deutschland

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich gerne direkt per Post oder E-Mail an uns.

Sehen und verstehen.

Finden Sie selbst heraus, warum führende Spediteure Scope anderen Lösungen vorziehen.

Demo anfordern

Cookie-Einstellungen

Hinweis auf den Einsatz von Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Sie können die nicht notwendigen Cookies per Klick auf die Kontrollkästchen entweder ablehnen oder akzeptieren. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit über die Einstellungen im Fußbereich unserer Website widerrufen.

Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA

Indem Sie auf "Alle akzeptieren" klicken, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Wenn Sie lediglich die Schaltfläche "Erforderliche Cookies" auswählen, findet die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht statt. Weitere Hinweise zum Einsatz von Cookies auf unserer Webseite und zur Verarbeitung Ihrer Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies erlauben Ihnen sich auf einer Website zu bewegen und die Eigenschaften dieser in vollem Umfang nutzen zu können. Ohne diese Cookies können Funktionalitäten wie getätigte Aktionen oder Texteingaben während eines Besuchs nicht erhalten werden.

Funktionale Cookies werden dazu genutzt, angeforderte Funktionen wie das Abspielen von Videos zu ermöglichen. Diese Cookies sammeln anonymisierte Informationen, sie sind daher nicht in der Lage die Bewegungen auf anderen Websites zu verfolgen.

Performance Cookies sammeln Informationen über die Nutzungsweise einer Website, etwa welche Seiten am häufigsten aufgerufen wurden. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine Identifikation der Nutzenden zulassen.

Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um gezielt relevante und an die Interessen der nutzenden Personen angepasste Werbeanzeigen auszuspielen. Sie werden außerdem dazu verwendet, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen