Hello, looks like you’re from USA. Switch to your site.

Scope kann ATLAS 8.8 sofort

Zertifizierung beim Zoll anstandslos bestanden!

Scope kann ATLAS 8.8 sofort

Spätestens ab dem 15. Juli 2018 müssen Systeme für die Verzollung auf die ATLAS Version 8.8 umgestellt sein. Scope hat die Zertifizierung durch die Zollverwaltung für den anstehenden Wechsel auf ATLAS 8.8 schon jetzt absolviert. Obwohl die Umstellung per weicher Migration schrittweise im Zeitraum Mai/Juni 2018 stattfinden wird, können Anwender von Scope schon heute sicher sein, dass alles funktioniert.

Die Änderungen in ATLAS 8.8 sind vor allem technischer Natur. Inhaltlich enthält das Release 8.8 keine wesentlichen Neuerungen. Aber das Format der Bewilligungen wird sich ändern. Im Zuge der Neubewertung von Bewilligungen werden die Nummern von derzeit 12 auf 35 Stellen erweitert. Entsprechend werden neue Bewilligungen bereits heute im neuen Format vergeben. Im Rahmen der weichen Migrationsphase wird es aber für einen relativ großen Übergangszeitraum einen Mischbetrieb mit alten und neuen Nummern geben. Für Anwender von Scope ist das egal. Sie können ohne Unterbrechung weiterarbeiten.

Die Anpassungen für ATLAS 8.8 werden mit der nächsten Version von Scope ausgerollt. Damit ist Scope wieder einmal der Zeit voraus.

Mehr über Scope Zoll

Sehen und verstehen

Finden Sie selbst heraus, warum führende Spediteure Scope anderen Lösungen vorziehen.

Demo anfordern

nach oben

© 2018 Riege Software International GmbH. Alle Rechte vorbehalten.